Interior X-MAS

I. Interior-Tipp für XMAS

9. Dezember 2017

Für uns alle bedeutet Weihnachten etwas ganz anderes, wir alle verknüpfen sehr persönliche Erinnerungen mit diesem Fest und bereiten unser Zuhause auf unterschiedliche Art und Weise auf Heilig Abend und die Zeit „zwischen den Jahren“ vor.

Weihnachtliche Dekorationen werden über Jahre gesammelt, Christbaumkugeln sind sentimentale Zeichen der letzten Jahrzehnte und jedes Jahr flimmern die gleichen Weihnachtsfilme über den Fernseher. Tradition ist aber auch immer wieder neue kleine Dekorationen zu basteln, sie stolz ins Fenster zu hängen oder an Freunde und Familie zu verschenken, um die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern. Basteln macht außerdem Spaß und ist ein sehr geselliger und kaum zu glauben, entspannender Zeitvertreib.

Die liebe Flora von rothaariges hat für uns ein DIY über ihre persönliche Weihnachtsdekoration vorbereitet.

Ich habe dieses Jahr viele weiße Papiersterne für meine neue Wohnung, aber auch für das Haus meiner Eltern gebastelt, die sich an dünnem Garn vor den Fenstern hin und her drehen und sich als raumfüllende und sehr wirkungsvolle Dekoration entpuppt haben. Und das Beste ist: Alles was man für die Sterne braucht, sind Papiertüten, ein bisschen Kleber, eine Schere und etwas Phantasie!

Zuerst klebst du die sieben Brottüten aufeinander. Dazu die untere Kante und die mittlere Naht zusammenkleben, nur das obere Drittel der Tüten wird nicht zusammengeklebt.

Im nächsten Schritt schneidest Du das Muster in die Tüten, die nachher deinen runden Weihnachtsstern schmücken werden. Ich habe mich für ein Herz in der Mitte und mehrere Aussparungen an beiden Seiten der Tüten entschieden. Wenn Du mit dem Muster zufrieden bist, kannst du die Tüten langsam und vorsichtig ausfächern und zu einem Kreis zusammenschließen.

An der Stelle, wo Tüte eins und sieben aneinander treffen, brauchst Du ein letztes Mal ein bisschen Klebstoff, um den Papierkreis zu schließen. Mit wenigen Handgriffen ist eine schöne Dekoration entstanden, die zwar aufwendig wirkt, aber in wenigen Minuten und mit wenig Material entstanden ist. Perfekt für eigene Dekorationen oder als kleines Mitbringsel.

Viel Spaß beim Nachbasteln, Verschenken und Dekorieren.  

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort