Food X-MAS

REZEPT: VANILLEKIPFERL

14. Dezember 2018

Ein Rezept von Julia bakes!

Zutaten:

für ca. vier Bleche

für den Kipferlteig

  • 15g Vanillezucker
  • kleine Prise Salz
  • 1 Bio-Ei, M
  • 280g Butter
  • 100g Puderzucker
  • 350g Mehl
  • 100g geriebene Mandeln
  • 100g geriebene Haselnüsse

für die Deko

  • eine Schale Puderzucker, gemischt mit Vanillezucker

Zubereitung:

1. Zwei bis drei Backbleche mit Backpapier auslegen. Das Ei in einer Schüssel mit einem Handmixer verquirlen, den Vanillezucker und das Salz zugeben und gut einrühren.

2. Die Butter in kleine Stücke schneiden und zugeben. Gut mixen und den Puderzucker dann nach und nach zugeben. Die Masse glatt rühren und zuletzt das Mehl und die Nüsse in die Schüssel geben. Die Zutaten zu einer festen Masse rühren, eventuell mit den Händen kneten, damit ein Teig entsteht.

3. Den Teig zu einem Ball formen, in Frischhaltefolie einschlagen und für etwa eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

4. Den gekühlten Ball in acht gleich große Teile schneiden und jeweils zu dünnen Stangen ausrollen. Die Stangen sollten etwa einen Zentimeter dick sein. Nun die Stange in etwa 4 Zentimeter lange Stücke schneiden und daraus jeweils ein Kipferl formen. Auf das Backpapier setzen. In den vorgeheizten Backofen geben und für etwa zehn – fünfzehn Minuten hellbraun backen. Die Kipferl sollten nicht zu dunkelbraun werden!

5. Die Kipferl auskühlen lassen und dann immer zwei bis drei Kipferl in die Schale mit Puderzucker geben. Etwas umherschieben und wenden, damit die Kipferl vollständig eingestaubt werden. Die Kipferl können sofort gegessen oder luftdicht verpackt für mehrere Wochen aufbewahrt werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort