Food

Rezept für die Grillsaison: Linsensalat mit Orangen

12. Mai 2015

REZEPT VON OLGA A.

Lapetitolga.com

 

Die Grillsaison steht in den Startlöchern. Beim Fleisch fällt uns die Entscheidung meist nicht schwer – doch was soll man dazu servieren? Linsen sind eine tolle Alternative zu den Klassikern wie Kartoffeln oder Nudeln, die dann zu einem Salat verarbeitet werden. Bei der ersten Grillparty dieser Saison wurde der fruchtig frische Linsensalat ausprobiert. Am besten bereitet man diesen Salat am Abend zuvor zu, dann sind die Aromen noch ein wenig ausgewogener.

 

ZUTATEN:

 

1 Tasse grüne Delikatesslinsen

½ Paprika

1 Bio Orange

1 Handvoll Cherry-Tomaten

2 Stangen Selerie

2 Stangen Frühlingszwiebel

etwas Koriander und frische Minze

1 TL leicht scharfes Curry-Pulver (wer etwas schärfer mag kann gerne mehr dazu geben)

Salz

Pfeffer

50ml Olivenöl

Balsamico Essig

 

ZUBEREITUNG:

 

Linsen nach Packungsanleitung kochen und das evtl. nicht verkochte Wasser abgießen. Frühlingszwiebel kleinschneiden und zu den noch lauwarmen Linsen geben. Mit ordentlich Salz, Pfeffer und Curry-Pulver abschmecken. Nach Geschmack mit Essig anmachen und mehrere Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Das restliche Gemüse zu kleinen Würfeln schneiden, die Orangenschale mit einer feinen Reibe über die Linsen abreiben, die Orange filetieren und den Saft, der dabei entsteht auffangen und mit den Linsen vermengen. Nun das Gemüse und die Orangenfilets mit den Linsen vermengen und mit Olivenöl vermischen. Dann noch mal ordentlich verrühren und wenn nötig noch mal Salzen und etwas Essig hinzugeben. Vor dem Servieren noch etwas gehackten Koriander und frische Minze drüber streuen.

 

Alternativ schmeckt auch Fetakäse im Linsensalat ausgezeichnet. Hier einfach ca. 100g über den Salat zerkrümmeln.

_DSC5460

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort