Trends & Styles X-MAS

J. Jacken-Guide

10. Dezember 2017

Die perfekte Winterjacke – gibt es sie überhaupt?! Und wenn ja, wie sieht sie bitte aus … In der Tat spielen Winterjacken und -Mäntel eine der wichtigsten Rollen in der kalten Jahreszeit. Es ist ja auch klar – sie sind das Erste, dass einem an dem Gegenüber auffällt. Aus diesem Grund sollte sie nicht nur immer zum Outfit, sondern auch ganz wichtig zur eigenen Figur passen. Aber um auf die Frage zurück zu kommen: nein, es gibt keine genaue Antwort. Was wir aber wissen, ist, dass es immer die perfekte Winterjacke für jeden Anlass gibt. Im Folgenden stellen wir Euch 4 Mantel-Looks zu 4 verschiedenen Anlässen vor: Weihnachtsmarkt, Shopping-Trip mit den Mädels, Büro-Meeting und die Festtage.

DER WEIHNACHTSMARKT

Das Outfit für den Weihnachtsmarkt sollte wie die dazu getragene Jacke folgende Eigenschaften auf jeden Fall erfüllen: warm, lang und schön dick gefüttert. Keiner sollte nämlich auf dem Weihnachtsmarkt frieren, deswegen eignen sich unsere riesigen Daunen-Mäntel und -Jacken perfekt dafür! In sie kann man sich einmal komplett einkuscheln und praktisch darin verschwinden. So kann der eisige Wind einem nichts anhaben und die leckeren Köstlichkeiten sowie der Glühwein können einfach genossen werden.

 

SHOPPING-TRIP MIT DEN MÄDELS

Wenn es Freitags oder Samstags mal wieder in die Stadt mit den Mädels geht, darf die Jacke definitiv nicht allzu dick sein. Beim ständigen ins Geschäft rein und wieder heraus hüpfen, kann man nämlich ganz schnell ins Schwitzen kommen. Deswegen ist hier ein dünner Wintermantel der beste Kompromiss. Er kann entweder lässig offen getragen werden und somit das andauernde heiß und kalt bestens ausgleichen oder schnell zugeknöpft werden, wenn es nach dem nachmittäglichen Cappuccino wieder raus an die kalte Luft geht.

BÜRO MEETING

Der Wecker klingelt, es ist viel zu früh und dann steht frau auch noch gefühlt eine Stunde vor ihrem Kleiderschrank und versucht hoffnungslos den Büro-Look zum Mantel stimmig zu stylen – na, wer kennt diese Situation von Euch? Um diesem altbekannten Problem ganz einfach aus dem Weg zu gehen, eignen sich klassisch geschnittene Mäntel in gedeckten Farben wunderbar. Sie passen nicht nur zu jeder Outfit-Kombination, sondern halten auf dem Weg zur Arbeit auch ausreichend warm. In der U-Bahn sind sie dann rasch aufgeknöpft, um der unterirrdischen Hitze standzuhalten. Wieder aus der U-Bahn heraus, kann frau so ganz einfach mit ihrem Coffee to go gemütlich zur Arbeit schlendern und entspannt in den Tag starten.

  

DIE FESTTAGE

Wem geht es genauso, dass der Dezmeber und die damit eingehende vorweihnachtliche Zeit noch schneller als sonst vorbei gehen? Ja genau, da passt man mal nicht ganz genau auf und plötzlich steht der 23.12 schon vor der Tür. Richtig, morgen ist schon Weihnachten! – das Weihnachts-Outfit steht zum Glück schon, aber was ziehe ich bitte darüber? Die Daunenjacke passt nicht wirklich zum schicken Kleid, der dünne Herbst-Mantel auch nicht …. wie gut, dass Ihr diesen Blogpost schon rechtzeitig lest und so nicht in diesem Dilemma versinkt. Lang geschnittene, mit Revers besetzte Mäntel sind die Lösung! Ob knalliges Rot oder Basic-Schwarz, Kirche oder Dinner, Family Réunion oder Party mit Freunden – welchen Mantel Ihr auch immer auswählt, er wird stets sehr gut zu Euren Weihnachtsoutfits passen.

 

Zum Schluss hat HALLHUBER noch ein paar nützliche Extra-Tipps für den Kauf der perfekten Winterjacke:
Lange Mäntel und Jacken sind ideal für die große Frauen unter Euch. Kleinere Personen sollten hier lieber zu kürzeren Varianten greifen, dies streckt, auch wenn keine High-Heels im Spiel sind. Wer etwas kräftiger gebaut ist, sollte ruhig Mut zu Farbe und Muster beweisen. Es lenkt nicht nur ab, sondern steht Euch ausgezeichnet! Falls Ihr noch nicht genug von unseren Mäntel und Jacken habt, lasst euch gerne in unserem Online Shop und Store inspirieren. Unser letzter Tipp: der Mantel sollte Euch auf jeden Fall gefallen und Ihr solltet Euch wohl fühlen! Alles andere ist eigentlich unwichtig. 🙂

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort