Fashion Trends & Styles

Lovelies: Dresscode für Hochzeitsgäste II

15. Mai 2017

LOVELIES OF THE WEEK von Julia // Bloggerin auf fashionblonde

Der Mai ist bekanntlich der Monat, der die Hochzeitssaison einleitet. Hochzeiten bedeuten für mich immer ein kleines bisschen „Märchen“ und ganz viel „Styling“. Dabei sollte das Outfit des Gastes natürlich nie zu üppig sein, sondern eher klassisch und dezent. Was aber anziehen, wenn man zu einer Hochzeit geladen ist? Für mich besteht ein Hochzeitslook aus zarten Farben und ein wenig Glamour, bequemen Schuhen und einer schlichten, kleineren Handtasche.

Dieses Spitzenkleid in zartem Aquamarin harmoniert perfekt mit dem Blazer, der an kühlen Abenden zum Kleid getragen werden kann. Ein bisschen Glamour bringt die Statement Kette, deren Blütenfarben genau auf das Spitzenkleid abgestimmt sind.

Hochzeiten bedeuten oft einen langen Tag unterwegs und somit auf den Beinen zu sein. Daher gibt es für mich nichts Angenehmeres als ein Paar flache Schuhe stets bei mir zu tragen, um im Falle müder Füße ganz einfach den Schuh wechseln zu können. Die make-up -farbenen Pantoletten sind für mich das ideale Paar Schuhe für eine Sommerhochzeit. Der Nude-Ton passt problemlos zu jedem Outfit und lässt die Beine länger wirken.

Aber was wäre ein Outfit ohne eine passende Handtasche. Für den Hochzeitslook in Aquamarin sollte die Tasche dezent und schlicht sein, da bereits das Spitzenkleid und die Statement Kette ein Eyecatcher sind. Die rosafarbene Tasche ist somit der ideale Begleiter, in den alle wichtigen Utensilien passen, die wir Frauen bei uns tragen müssen.

Habt eine wunderschöne Hochzeitssaison.

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort