Beauty Trends & Styles

Hair Tutorial: Sommerfrisur mit Satintuch

5. Juli 2018

Ein Gastbeitrag von Sarah von josieloves

Als ich Euch in der letzten Woche die schönsten Sommer-Accessoires vorgestellt habe, widmete ich auch farbenfrohen Tüchern einen Absatz. Sie verschönern nicht nur jeden Sommerlook, sie sind auch wahre Multitalente, die im Sommer gerne einmal kreativ eingesetzt werden. Zum Beispiel als kleines Upgrade unserer Sommerfrisur. Und da wären wir auch schon beim Thema. Wie Ihr einem schlichten Dutt (unsere Lieblingsfrisur an heißen Sommertagen!) super easy mit einem hübschen Tuch einen besonderen Look verleiht, das zeige ich Euch in meinem heutigen Tutorial.

Dafür benötigt Ihr:

  • Ein Haargummi (Ich verwende am liebsten durchsichtige InvisiBobbles)
  • Mehrere Haarnadeln
  • Eine Bürste (Mein Favorit ist der Tangle Teezer)
  • Ein sommerliches Tuch (Pssst: Das hübsche Tuch mit pink-grünem Farn-Print, das ich für meine Frisur verwendet habe, ist aktuell im SALE!)

Schritt 1: Die Haare gut durchkämmen und zu einem lockeren, hohen Pferdeschwanz am Hinterkopf zusammenfassen.

Schritt 2: Den Pferdeschwanz um das Haargummi wickeln, sodass ein lockerer Dutt entsteht.

Schritt 3: Den Dutt mit Haarnadeln feststecken. Für perfekten Halt benötige ich fünf – sechs Nadeln.

Schritt 4: Das Tuch schmal zusammenfalten und mehrmals um den Dutt wickeln, bis nur noch zwei kurze Enden übrig sind.

Schritt 5: Diese Enden knoten, sodass eine kleine Schleife entsteht. Wer lieber eine große Schleife möchte, der wickelt das Tuch nur einmal um den Dutt und bindet die Enden zu einer XXL-Schleife.

Und schon ist diese einfache, praktische und super lang haltende Sommerfrisur fertig!

Dazu eignet sich natürlich nicht nur das gezeigte Modell, sondern viele weitere. Hier die schönsten HALLHUBER Tücher im Überblick:

Viel Spaß beim Nachstylen!

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort