Art & Events Culture Trends & Styles

Berlin-Tipp: MY Abstract World im me Collectors Room

8. September 2016

Heute haben wir einen tollen Berlin-Tipp für alle Kunstliebhaber von Kiki, Bloggerin auf The Random Noise für Euch:

Der me Collectors Room in Berlin Mitte dient während der Fashion Week als Location für neue Mode, das Café in der Auguststraße ist ein Hot Spot und für spannende Talks wie die Zeit Magazin Konferenz bekannt. Doch der wahre Schatz des Hauses ist die Kunstsammlung von Thomas Olbricht, der dort unter verschiedenen Themen seine umfassenden Kunstschätze präsentiert.

PUXO_20350hd01E09B

©PUXO_20350hd01E09B

 

Katharina-Grosse-o.T.-2015-©-VG-Bild-Kunst-Bonn-2016-Photo-Roman-März-Berlin

©Katharina-Grosse-o.T.-2015-©-VG-Bild-Kunst-Bonn-2016-Photo-Roman-März-Berlin

In diesem Herbst steht im me Collectors Room alles unter dem Thema „MY Abstract World“. Hier werden unterschiedlichste Werke von verschiedenen Positionen gezeigt. Bekannte Größen wie Katharina Grosse treffen auf Vertreter der jungen Generation wie Ali Banisadr, Paul Fägerskiöld und David Ostrowski

 

 

F.Herrero 03

F.Herrero 03

©Federico-Herrero-Blue-Mountain-2008-Courtesy-the-artist-Sies+-Höke-Düsseldorf-Photo-Achim-Kukulies-Düsseldorf

David-Ostrowski-F-A-thing-is-a-thing-in-a-whole-which-its-not-©-David-Ostrowski-Courtesy-Peres-Projects-Berlin-Photo-Hans-Georg-Gaul

©David-Ostrowski-F-A-thing-is-a-thing-in-a-whole-which-its-not-©-David-Ostrowski-Courtesy-Peres-Projects-Berlin-Photo-Hans-Georg-Gaul

Eins haben alle Bilder gemein: sie eröffnen in bunten Kompositionen ganze Welten. So zeigt Etel Adnans pastellfarbene Landschaften, Federico Herrero aus Costa Rica überzeugt mit tropischen Farben in geometrischen Kompositionen und Sterling Ruby führt den Besucher in die düsteren Töne des Graffiti ein.

Untitled-3

©Thomas-Scheibitz-Ohne-Titel-Kugel-2002-©-VG-Bild-Kunst-Bonn-2016-Photo-Illmari-Kalkkinen

Ali-Banisadr-Foreign-Lands-2015-©-Ali-Banisadr-Courtesy-Galerie-Thaddaeus-Ropac-Paris-Salzburg-Photo-Charles-Duprat

©Ali-Banisadr-Foreign-Lands-2015-©-Ali-Banisadr-Courtesy-Galerie-Thaddaeus-Ropac-Paris-Salzburg-Photo-Charles-Duprat

Caroline-Kryzecki-KSZ-200152-04-Courtesy-SEXAUER-Gallery-Berlin-Photo-Marcus-Schneider

©Caroline-Kryzecki-KSZ-200152-04-Courtesy-SEXAUER-Gallery-Berlin-Photo-Marcus-Schneider.jpg

Das Besondere an der Ausstellung: eine interaktive, kostenfreie App steht den Besuchern zur Verfügung. Musik- und Kunstpublizist Max Dax hat passend zu den ausgewählten Kunstwerken Lieder aus verschiedenen Genres zusammengestellt.

MY Abstract World

Wann?

14. September 2016 – 02. April 2017

Wo?

me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht

Auguststrasse 68

10117 Berlin

Öffnungszeiten:

Di – So, 12 – 18 Uhr

Bilder: „© PR me Collectors Room“

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort