Culture Travel

Review: Herbst-Auszeit am Katschberg

26. Oktober 2016

cristallo_kaminzimmer

Zwischen Arbeit und Familie (und wenn wir es uns eingestehen oft auch etwas Freizeit-Stress) bleibt einem in der Regel recht wenig Zeit, um auch mal an sich selbst zu denken und es sich so richtig gut gehen zu lassen. Und wenn die Tage, Wochen, Monate dahinfliegen und man merkt, dass Weihnachten schon wieder vor der Tür steht ohne dass man die Zeit bewusst wahrgenommen hat, wird es allerhöchste Zeit sich eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Dafür reicht es oft schon einfach mal für ein verlängertes Wochenende wegzufahren – am besten in ein Hotel mit Wellness- und Sportangebot, dass maximal 2-3 Stunden Fahrtzeit entfernt liegt.

Ein Tipp ist hier für alle aus München und Umgebung das Falkensteiner Cristallo in Katschberg, denn hier kann man nach einer nicht allzu langen Anreise die Seele baumeln lassen – auch mit Kindern im Gepäck. Diese werden nämlich in der Kinderbetreuung umsorgt und zu den Essenszeiten mit Kinderessen verwöhnt, sodass man auch immer mal ein paar Stunden alleine genießen kann.

Wer denkt, dass solch ein Wochenende nur bei schönem Wetter Sinn macht, der täuscht sich. Denn auch wenn man in Katschberg jede Menge Möglichkeiten aktiv zu sein – nichts ist schöner als ohne schlechtes Gewissen zu faulenzen oder sich im Spa verwöhnen zu lassen. Und das gelingt eben am besten wenn es draußen regnet oder der Nebel sich mal nicht vom Fleck bewegt. Stundenlang saunieren, im Spa-Bereich ein tolles Buch lesen, eine Hot-Stone Massage genießen und dann am Abend mit einem Gourmet-Menü den Tag ausklingen lassen. Meist fällt man an solch einem Tag auch noch früh ins Bett – schließlich macht nichts tun auch müde – und ist dann endlich mal wieder richtig ausgeschlafen am nächsten Morgen.

Wen es dann doch packt, der kann sich auf einer kleinen oder auch großen Bergtour austoben, ein E-Mountain Bike ausleihen und die Berge hochstrampeln oder im Hochseilgarten klettern. Es gibt auch einen eigenen Fitnessraum zum sporteln und es dauert nicht mehr lange, da werden die Gipfel am Katschberg schneebedeckt sein und zum Skilaufen einladen.

Und wenn man am zweiten Tag aufwacht und sich fühlt wie nach einer Woche Urlaub weiß man wieder: alles richtig gemacht!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

cristallo_zimmer  cristallo_ruheraum

Fotos: © Falkensteiner; © A. Höweler

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort