Inspiring Lifestyle

Neues Jahr, neue Vorsätze

1. Januar 2018

Guten Morgen Ihr Lieben! Seid Ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht und habt schön gefeiert?

Es ist der 01.01.2018 und das heißt es ist Zeit für neue Vorsätze. Jedes Jahr nehmen wir es uns aufs Neue vor – mehr Sport zu treiben, gesünder zu essen, weniger zu Shoppen, … aber sind wir mal ehrlich. Sind die ganzen Ziele überhaupt realistisch? Oder schon vor Beginn des neuen Jahres zum Scheitern verurteilt?

Bevor die Liste zu lang wird oder schon morgen wieder im Papierkorb landet, gibt es hier ein paar kleine Tipps und Tricks wie Eure Neujahrsvorsätze auf jeden Fall gelingen und das ganze Jahr lang halten.

ERNÄHRUNG

Fangen wir an: Punkt Numero eins, ist defintiv klein anfangen. Es bringt gar nichts sich direkt die komplette Ernährungsumstellung oder den Fitness-Influencer als Ideal vorzunehmen. Das kann schon nicht funktionieren – wir kennen es von der gerade wieder abgebrochenen Diät. 😉 Was aber funktioniert, sind kleine Schritte und Etappen. Zum Beispiel, sich vorzunehmen mit einem gesunden Frühstück in den Tag zu starten, wie etwa Porridge mit frischen Früchten und einem Tee. Dann ist der süße Nachtisch nach dem Lunch auch gar nicht mehr so schlimm. Wichtig ist eben die Balance zu halten. Sich allem ungesunden zu entziehen geht gar nicht und verdierbt den Spaß am Leben! Versucht  lieber Euch ausgewogen zu ernähren und Euch ab und zu ein Stück Kuchen zu gönnen … it’s all about the balance.

SPORT

Genauso ist es auch mit dem Sport. Wir können gar nicht erwarten und es ist in der Tat auch gar nicht wissenschaftlich möglich, dass wir von heute auf morgen, praktisch über Nacht, mit der perfekt durchtrainierten Bikini-Figur aufwachen. Nehmt Euch am Anfang einfach 1-2 mal die Woche Sport vor und haltet die Termine im Kalender fest. Keine hat die Zeit jeden Tag nach oder vor der Arbeit ins Fitnessstudio zu rennen. Wir haben schließlich noch ein Leben, eine Familie, einen Job und Freunde, die man treffen möchte. Wem alleine Sport machen zu langweilig ist, kann auch einfach mit einer Freundin ins Gym gehen. So macht das ganze beim Quatschen doch gleich doppelt Spaß!

SHOPPEN

Drittens: Shoppen. Let’s be real: wir sind wahrscheinlich alle kleine Shopaholics und würde am liebsten immer alles sofort haben wollen – aber muss das denn wirklich sein?! Ist es eigentlich nicht besser ausgewählter und bedachter einzukaufen, mehr auf Qualität statt Quantität zu achten? Um die Sache anschaulicher darzustellen hier ein Fallbeispiel oder besser gesagt, wer kennt das Szenario nicht: Frau steht morgens vor ihrem riesiegen begehbaren Kleiderschrank und findet dennoch nichts passendes in mitten der 100 Shirts, Röcke, Pullis und nicht zu vergessen den 300 Paar Schuhen? … Wir haben mittlerweile schon so viel, dass wir schon gar nicht mehr wissen, was wir überhaupt anziehen sollen. Also, um dies zu ändern: Vorschlag eins: den Schrank einmal komplett ausmisten und wieder farblich ordnen oder Vorschlag zwei: ab jetzt nicht mehr im Sale in den totalen Ausnahmezustand verfallen und alles mitnehmen, was frau nur kriegen kann. Sondern sich vor jedem Kauf genau zu überlegen, ob man das Teil wirklich braucht und das Geld nicht lieber auf eine schöne, hochwertige Handtasche spart, welche schon seit Ewigkeiten auf der Wunschliste steht. Es muss ja schließlich nicht immer das komplette Shopping-Verbot sein, eine kleine monatliche Challenge oder das Bewusstsein für den Konsum ändern, ist doch auch ein Anfang.

SOCIAL MEDIA

Und zum Schluss noch ein kleiner Vorsatz-Tipp fürs neue Jahr: Social Media Detox. Nein, Ihr sollt Euer Handy nicht gleich wegschmeißen, sondern Abends öfter mal den Flugmodus anschalten oder das Smartphone ganz einfach zur Seite legen. Schnapp Euch ein Buch und eine Tasse heißen Tee und lasst den Tag ohne Internet, What’sapp und Co. ausklingen. Ihr werdet sehen, auf diese Weise könnt Ihr super einschlafen und startet frisch und erholt in den nächsten Tag – natürlich nur mit gesundem Frühstücks-Chia-Porridge! 😉

Schreibt uns doch gerne mal wie Eure Vorsätze für 2018 aussehen? Sind es auch die üblichen Verdächtigen oder habt Ihr etwas, was wir völlig vergessen haben?

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort