Hallhuber

BEHIND THE HALLHUBER SCENES

25. März 2017

Lust auf einen Blick hinter die Kulissen von HALLHUBER? Wir machen’s möglich, denn ab sofort könnt Ihr jeden Monat exklusiv eine bzw. einen HALLHUBER Mitarbeiter/in kennenlernen. Entdeckt, welche Gesichter hinter der Marke HALLHUBER stecken. Los geht’s im März mit Susanna!

1. Kurze Vorstellung 

Susanna Paunonen-Smerek, 43 Jahre, Storemanagerin in der Theatinerstrasse in München

2. Wie lange bist Du schon bei HALLHUBER?

Ich arbeite schon seit neunzehn Jahren bei HALLHUBER.

3. Was hast Du vor HALLHUBER gemacht?

Ich habe mein Abi in Finnland gemacht und bin mit zwanzig Jahren nach Deutschland gekommen. An der LMU München habe ich Politik studiert. Von meinem studentischen Nebenjob bei HALLHUBER habe ich dann langsam Karriere zur Storemanagerin gemacht. 

4. Wie würdest Du Deinen Modestil beschreiben? Hat die Arbeit bei HALLHUBER Deinen Modestil verändert/beeinflusst?

Offen für neue Trends, lässig, chic, cool, bequem; je nachdem wie ich mich fühle.
Der HALLHUBER Stil war schon immer mein Stil.

5. Wie sieht ein ganz normaler Arbeitstag bei Dir aus?

-Kunden, Kunden, Kunden!!
-Nebentätigkeiten: Lieferungen, Visual Merchandising, Personal, Kennzahlen
-Ein schöne Balance von LMC (Leading, Managing, Coaching)
-Für mein Team & mit meinem Team

6. Was sind die wichtigsten Eigenschaften, die man braucht um in Deinem Beruf zu bestehen?

Humor, Freundlichkeit und Sisu! Sisu ist ein spezieller finnischer Begriff für Beharrlichkeit, Ausdauer und Kraft.

7. Wie würdest Du HALLHUBER in 3 Worten beschreiben?

Toller Kundenservice, Up to Date & Einzigartig.

8. Das Thema Work-Life-Balance spielt eine immer wichtigere Rolle. Was tust du für die Balance zwischen Job und Freizeit?

Ich brauche gute Laune um auf der Fläche fit zu sein. Außerdem brauche ich in meiner Arbeit einen weiten Blickwinkel für den Umgang mit vielen verschiedenen Menschen. Die positive Kraft und Energie bekomme ich auf unseren Weltreisen, von meinem Mann und seiner ausgezeichneten Küche. Ab und zu faulenze ich gerne.

9. Was ist Dein aktuelles Lieblings-HALLHUBER Piece? 

Mein aktuelles Lieblings-Piece ist der Overall in Tomate von der neuesten „Almost Summer“ Kollektion. Das ist ein echtes „Ready-to-Wear“ Teil .

10. Was schätzt Du, wie viel Kilometer Du an einem Arbeitstag im Store zurücklegst?

Wenn ich das wüsste, ich schätze ca. sieben oder acht Kilometer. Aber was ich sicher weiß, ich brauche kein Fitness Studio.

11. Was war Dein schönster HALLHUBER Moment?

In diesen vielen Jahren habe ich sehr viele Magic Moments erlebt mit Kundinnen und mit Mitarbeitern.  Aber der schönste Moment für mich war im Jahr 2012 als wir mit einem neuen Personalentwicklungskonzept, der „Mission Possible“, angefangen haben. Es war ein Moment, in dem ich spürte, es passiert was, es gibt eine neue Entwicklung in der Firma und ich wollte dabei sein!

Du möchtest auch Teil des HALLHUBER Teams sein? Dann schau doch mal auf unserer Job Seite vorbei. Wir freuen uns auf Dich! #WEAREHALLHUBER

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort