Food

REZEPT: LIME COCO BARS

18. Mai 2018

Ein Rezept von Julia bakes!

LIME COCO BARS

für eine mittelgroße Auflaufform/ ca. 30x20cm

für den Boden

  • 140g Hafer-Kekse (zB. Hobbits kernig von Bahlsen)
  • 60g Butter
  • 5TL Kokosnussraspeln, in der Pfanne braun geröstet

für die Füllung

  • 3 Bio-Eier, M
  • 200g Feinkristallzucker
  • 80ml frisch gepresster Limettensaft
  • 40ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 2TL geriebene Limettenschale
  • 40g Mehl, gesiebt

für das Topping

  •        ca. 4EL in der Pfanne braun geröstete Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Die Auflaufform einfetten und mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Die Kekse in einen Standmixer geben und zu feinen Bröseln hacken, alternativ in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerdrücken. Die Keksbrösel sollten fein und ohne gröbere Stücke sein. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Keksbrösel sowie die 5TL gerösteten Kokosraspeln zur Butter geben und alles gut miteinander vermischen. Sollte dir die Masse zu trocken und nicht gut verbunden vorkommen, gib noch etwas Butter dazu.
  3. Die Keksmasse nun in die Auflaufform geben und gleichmäßig andrücken. Es sollte ein kompakter, fester Boden entstehen.
  4. Die Auflaufform beiseitestellen und die Füllung zubereiten. Dazu die Eier in einer Schüssel verquirlen, Zucker, die Säfte, Schale und das Mehl zugeben und kurz verrühren. Nicht zu lange mixen, sonst entstehen Luftblasen in der Masse.
  5. Die Masse nun auf den vorbereiteten Boden geben, glattstreichen und sofort in den vorgeheizten Backofen geben.
  6. Den Timer auf 35 Minuten stellen. Nach 35 Minuten sollte sich die Füllung gesetzt haben und fest sein. Die Oberfläche sollte leicht gebräunt sein.
  7. Aus dem Ofen nehmen, mit gebräunten Kokosraspeln bestreuen und dann komplett auskühlen lassen. Nach etwa 20 Minuten kann man den Kuchen aus der Form lösen und in kleine „Bars“ schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort