Food

Rezept: WHISKY-PRALINEN

26. Januar 2018

WHISKY-PRALINEN

ein Rezept von Julia bakes!

für etwa 15 – 20 Pralinen

für die Milchschokoladenganache

  • 220g gute Vollmilch-Kuvertüre
  • 50ml Sahne
  • 30ml Bourbon Whisky
  • 80g Pekannüsse, gehackt und geröstet
  • Prise Rauchsalz

für die Deko

  • ungesüßtes Kakaopulver

Zubereitung

1. Die Schokolade sehr fein hacken. Die Sahne mit dem Rauchsalz in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Kurz bevor sie kocht schlägt die Sahne am Topfrand Bläschen und sollte von der Hitze genommen werden.

2. Die Schokolade in den Topf geben und unter Rühren schmelzen. Die gehackten Pekannüsse sowie den Whisky zugeben und gut einrühren. Die Ganache in eine saubere Form oder Schüssel geben und für zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

2. Das Kakaopulver in einen tiefen Teller sieben.
Mit einem Tee- oder Melonenlöffel kleine Ganache-Bällchen aus der Form lösen, zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen und durch das Kakaopulver rollen.
Luftdicht verpacken und innerhalb von 10 Tagen verzehren.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort