Food Inspiring

Leckere Limos

21. März 2017

So langsam wird es wärmer und wir können die Mittagspause wieder für ein paar Minuten nach draußen in den Park verlagern. Um das ein bisschen mit den Kollegen zu zelebrieren, gönnen wir uns zum Lunch in der Sonne gern mal eine prickelnde Limonade. Uns wird da wirklich nicht langweilig, denn inzwischen gibt es unglaublich leckere und besondere Kombinationen. Viele der Kinderträumchen aus der Flasche sind sogar fast gesund – schmecken tun sie auf jeden Fall klasse. Unsere Lieblinge findet ihr hier:

#1 Ein Knaller aus Berlin sind diese Limos, die unsere Geschmacksnerven mit besonderen Kombinationen kitzeln. Vielleicht kennt der ein oder andere die Kultlimo noch aus den 70er Jahren aus der UdSSR. Seit 2009 gibt es sie wieder in Deutschland zu kaufen. Wir sind Fans von Aprikose-Mandel, wollen aber unbedingt noch alle anderen Sorten austesten. Der Frühling hat ja gerade erst begonnen…

#2 Die Eistees von Charitea gibt es alle nicht nur in der kleinen Flasche mit Schraubverschluss, sondern auch als lose Teemischung zum Aufbrühen für zu Hause. Uns schmeckt hier vor allem der Grüntee mit Ingwer-Zitronen Geschmack.

#3 Das ist Cola? Jawohl – das Berliner Unternehmen mischt eine koffeinhaltige Cola-Ingwer Limonade, ganz ohne raffinierter Zucker, sondern süßen mit der Fruchtsüße aus Apfel. Glam Cola sieht aus wie Wasser, schmeckt aber viel aufregender!

#4 Hand in Hand mit Charitea gehen die Limonaden von Lemon.Aid. Gemeinsam unterstützen die beiden Firmen Sozialprojekte in den Anbauregion ihrer Zutaten. Da schmeckt es doch gleich noch viel besser! Weiterer Bonus: hier sind nur Limettensaft, Rohrzucker und Wasser verarbeitet. Alles bio natürlich!

#5 Was Berlin kann, kann Bayern schon lange. Biofrüchte und Rübenzucker aus dem Süden Deutschlands verfeinern die Schorlen von Seezüngle. Konservierungsmittel, Farbstoffe und Geschmacksverstärker kommen aber nicht unter den Bügelverschluss im Retrolook. Unsere Lieblingssorte ist sommerlicher Rhabarber.

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort