Fashion Trends & Styles

TOP 5 DIRNDL STYLING TIPPS VON DESIGNERIN TANJA

19. August 2017

Wohin passt das Dirndl besser als nach Bayern, genauer gesagt als nach München?! Hier wird Tracht nicht nur zum Oktoberfest getragen, sondern auch unter dem Jahr gibt es einige Anlässe, das schöne Stück herauszuholen.

Unsere Designerin Tanja ist gebürtig aus Bayern und hat somit schon immer Berührung mit der Tracht. Daher liegt es Nahe, dass Sie auch diejenige ist, die bei HALLHUBER jedes Jahr die Kreation für das HALLHUBER Dirndl übernimmt.

Bei einem Spaziergang entlang der schönen Isar haben wir Tanjas persönliche Stylingtipps zum Dirndl festgehalten. Wieso, weshalb, warum verrät Sie Euch hier:

1.) PEARLS ARE A GIRLS BEST FRIEND

Auch wenn das Dirndl durch die Stickerei schon recht dominant ist, passen Accessoires noch sehr gut dazu. Ganz besonders schön sind dazu Perlen in jeglichen Variationen. Ob als Ohrringe, als Halskette, als Armband oder auf der Tasche – die Perle ist einfach ein Klassiker und wird z.B. als Anhänger an einem Choker neu interpretiert.

2.) CHOKER

Da zu dem Dirndl eine hochgeschlossene Bluse gehört (natürlich kann auch jeder andere Blusenschnitt dazu getragen werden), finde ich längere Ketten nicht sehr passend. Die perfekte Alternative ist hier der Choker.
Der Choker ist im Grunde nur eine neue, moderne Variante des Kropfbands, welches als Schmuckstück Teil der bayrischen Tracht ist. Somit perfekt zum Dirndl. Besonders gefällt mir der Choker mit der Perle, aber auch dieser würde passen.

3.) VELVET TOUCH

Samt – absoluter Trendstoff der letzten und auch dieser Saison. Auch zum Dirndl eine tolle Kombination. Wer das Dirndl gerne etwas schicker kombinieren möchte, sollte unbedingt zu den roten Samt-Pumps greifen. besonders praktisch finde ich auch die Samt-Clutches in verschiedenen Farben.

4.) BRIGHT COLOURS

Grundsätzlich würde ich als Tipp geben, zu dem Dirndl helle Farben zu kombinieren. Natürlich geht auch Schwarz, jedoch finde ich, dass Accessoires in hellen Farben das Dirndl frischer und strahlender wirken lassen. Perfekt passt z.B. die Schleifen-Clutch in dem gleichen Ton der Schürze.
Da die Stickerei auf dem Dirndl sehr viele Farben enthält, muss auch nicht immer nur Rosa der Anhaltspunkt sein – Akzente lassen sich gut durch ein kräftiges Rot, Violett oder sogar Hellblau setzen.

5.) GET YOUR HAIR UP

Zu guter Letzt empfehle ich, die Haare hochzustecken. Eine schöne Flechtfrisur oder nur ein einfacher Dutt lassen die Stickerei und die hochgeschlossene Bluse erst richtig wirken.

Tipp: Die Dirndl-Jacke einfach lässig über den Schultern tragen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort