Culture Food Travel

HAMBURG TIPP: GET-TOGETHER

28. Oktober 2016

Kathrin Wittich bloggt auf KATHRINSKY und hat heute wieder einen super Tipp für euch:

Gastronomen, Veranstalter und andere Menschen aus St. Pauli, der Schanze und dem Karo-Viertel haben sich zusammen getan um einen bunten Nachmittag mit viel Musik und nettem Beisammensein zu organisieren. Warum? Um Flüchtlinge in Hamburg immer noch und wieder willkommen zu heissen, Flagge für die gute Sache zu zeigen und auch Spenden zu sammeln. Nach dem sehr sehr gut besuchten Drei Viertel BBQ 2015 und sage und schreibe 17.255 Euro Spenden für Geflüchtete wird nun zum zweiten Mal ein kulinarisches Fest veranstaltet.

Alle Nachbarn aus aller Welt sind herzlich eingeladen. Wie schon beim ersten Mal gilt, 100% aller Erlöse für Essen und Getränke gehen über den clubkinder e.V. an Zuwanderungsprojekte in Hamburg. Nachdem 2015 unter dem Motto »Refugees Welcome« stand, geht es uns in diesem Jahr um nachhaltige Integrationsprojekte.

Und der nächste Termin ist am Sonntag, den 13. November. In den Riverkassematten am Hafen wird es eine bunte Mischung aus Gastronomie, Kunst, Musik, Hamburgern und Neuhamburgern aus aller Welt und sowieso jedem, der Bock hat geben. Das Essen besteht aus syrisch-mexikanische Tacos bis hin zu klassischen Burgern. Für die Musik sorgen DJs aus dem kleinen Donner bis Ghana, es gibt Kunst aus der Affenfaust und dem Hindukusch – was man mixen kann, wird an diesem Tag gemixt!

Fest steht: wir alle gehören zusammen. Wir sind Hamburg.


Was: 3/4 Get-Together

Wo: Riverkasematten, St. Pauli Fischmarkt 28 – 32

Wann: Sonntag, 13. November 2016, 14.00 – 22.00 Uhr.

Mit dabei: Affenfaust Galerie Tarterie St.Pauli Salt&SIlver clubkinder Kleiner Donner  Juwelier des Ostens  tvino  SCHNICK SCHMACK Geheimtipp Hamburg Xeôm-Eatery The Burger Lab AND UNION fritz-kola Anjola uvm.

NOCH mehr Infos gibt es unter: www.dreiviertel.hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort