FRÜHLINGSBLUMEN: RANUNKELN, TULPEN & CO.

Ranunkeln_Pink

Um ehrlich zu sein: ich habe nach wie vor Ausblick auf den Weihnachtsbaum, denn der steht noch auf der Terrasse und wartet darauf, dass er sich von selbst in Luft auslöst. Aber in der Wohnung zieht jetzt auf jeden Fall der Frühling ein. Denn beim Anblick all der tollen Frühlingsblumen im Lieblings-Blumenladen kann man beim besten Willen nicht widerstehen. Blumen machen glücklich, dass können wir mit voller Überzeugung sagen. Denn wenn man spät am Abend nach Hause kommt und sich nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach nur auf das Sofa fallen lässt, freut man sich besonders den Blick über Dinge schweifen zu lassen, die man liebt. Unsere Herzen schlagen derzeit für duftende Maiglöckchen (hier ist nur Vorsicht bei Kindern geboten, denn sie sind giftig), Papageientulpen und kräftige Ranunkeln. Und da wir uns die meiste Zeit im Büro aufhalten gilt auch hier: ein duftender Farbtupfer kann auch auf dem Schreibtisch oder dem Besprechungstisch nicht schaden und die Kolleginnen werden sich mindestens genauso freuen, wie man selbst!

KOMMENTARE1

OLYMPUS Fashion Photo Gallery in Paris

Mija.Creatorsofdesire.com

Foto: Mija.creatorsofdesire.com

 

Die Fashionblogger und Streetstyle Fotografen haben das Thema Fotografie in den letzten Jahren entscheidend geprägt. Die liebevoll abgelichteten Kompositionen von Kleidungsstücken, Beauty-Lieblingen und technischem Equipment in Form von Moodbildern, Streetstyles, Outfit Bilder der Blogger selbst und die Einblicke hinter die Kulissen der Catwalk Schauen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. OLYMPUS PEN schenkt diesen kleinen Kunstwerken im Rahmen einer Ausstellung die wohlverdiente Anerkennung. Während der Fashion Week Paris werden in einer kleinen Pop Up Galerie ca. 60 Fotografien von internationalen Bloggern gezeigt. Wer in dieser Zeit in Paris ist, sollte sich einen Besuch nicht entgehen lassen: MORE >>

KOMMENTARE2

Hamburg-Tipp: Clubkinder Tagebuchlesung

Tagebuchlesung

Hamburg-Tipp von Kathrin Wittich

 

Feste Zahnspangen, der erste Freund, doofe Geschwister und verständnislose Eltern. Jugendfreundschaften, die unsterbliche und gleichermaßen unerwiderte Liebe zu Popsternchen und Hollywood-Schauspielern. Das alles bietet eine Menge Stoff für Geschichten. Geschichten, die in Tagebüchern festgehalten werden und die der ganz persönliche Schatz sind.

 

Diese Tagebücher gehören wohl einfach zum Teenie sein und zum Erwachsen werden dazu und auch wenn man Jahre später die bekritzelten Bücher mit dem kleinen Schloß in die Hand nimmt, wird man in die Zeit mit dem Jugendschwarm und altem Liebeskummer versetzt. MORE >>

KOMMENTARE0

HALLHUBER ADVENTSKALENDER NO. 22

Beitrag

WEIHNACHTSENGEL VON MARTINA L.

HALLHUBER Mitarbeiterin aus Parndorf, Österreich

 

Weihnachtsengel zählen zu einer alten Tradition, zur Geschichte der Geburt Jesu Christi. Jedes Jahr gestalten wir nach individuellem Geschmack einen Weihnachtsengel.

 

Sie überbringen frohe Botschaften und ein schönes Weihnachtsfest!

 

KOMMENTARE0

HALLHUBER ADVENTSKALENDER NO. 20

Beitrag_Diana_1

SCHMUCK SELBST BASTELN VON WENDY C.

HALLHUBER Mitarbeiterin aus Regensburg

 

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres! Was gibt es Schöneres als seinen Lieben etwas ganz Besonderes zu schenken, das man selbst gemacht hat? Ich mache mir das ganze Jahr über Gedanken was ich wem gerne schenken möchte, und fertige es dann an. Dazu benötige ich Perlen oder Kristalle, Schmuckelemente und Drahtmaterial sowie einfaches Werkzeug. Man bekommt die Materialen in jedem Kunstgewerbeladen, je nach gewünschtem Aufwand kosten diese zwischen 5 und 20 Euro.

 

Collage

KOMMENTARE0

HALLHUBER ADVENTSKALENDER NO. 15

beitrag

WEIHNACHTSKUGELN EINMAL ANDERS VON SONYA M.

HALLHUBER Mitarbeiterin aus Saarbrücken

 

Eigentlich habe ich meinen Weihnachtsschmuck schon. Dennoch habe ich mir gedacht, ich könnte einige Kugeln selber machen, um sie als Deko in meiner Wohnung aufzuhängen. Ich habe gemalt, gesprüht, lackiert und beklebt.

Es gibt unendlich viele Ideen, mit selbst bemalten Weihnachtskugeln die Adventszeit zu verschönern. Sie bringen Abwechslung bei der Fensterdekoration, sie machen sich gut am Weihnachtsbaum und auch als Tischdeko mit Lichterkette.

KOMMENTARE1

HALLHUBER ADVENTSKALENDER NO. 13

Adenventskalender Laura Dünzer

ADVENTSZEIT VON LAURA D.

HALLHUBER Mitarbeiterin aus Sulzbach

 

Adventszeit – Ich verbinde damit gemütliches Miteinander sein. Man kommt zusammen, reicht einander ein heißes Getränk sowie die hart erarbeiteten Plätzchen, hört im Radio „Last Christmas“ und findet trotz stressigem Alltag zueinander. Der Duft von Zimt liegt in der Luft, während man schön dick eingekuschelt das Schneetreiben vor dem Fenster beobachtet. Man erinnert sich an die Karussellpferde auf denen man jährlich auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt ritt und schaut, wie in Kindheitstagen, “Rudolph mit der roten Nase”. Schon seit langem zerbricht man sich den Kopf darüber was man den Liebsten schenken soll, doch dürfen wir dabei nicht die vergessen, denen es weniger gut geht. Nächstenliebe und Zusammenhalt sollte es nicht nur innerhalb der Familie geben. Man sollte einander die Hände reichen und das Gemeinschaftsgefühl der Adventstage mit ins neue Jahr zu tragen bis schließlich die Maiblümchen empor schießen und man sich mit einem warmen, wohligem Gefühl an die vergangenen Weihnachtstage erinnert. Niemand sollte in dieser Zeit alleine sein, also ergreift die Initiative, springt über euren Schatten und reicht anderen die Hand. So werdet auch ihr euer ganz persönliches Weihnachtswunder erleben.

KOMMENTARE0