Beauty

Wavy & Sleek Hair Look

25. Januar 2017

In Berlin war sie gerade: die Fashion Week. Bald ist es auch in NYC wieder soweit. Die Hair&Make-up-Artistin und Beauty-Bloggerin Sina Velke hat viele Jahre auf den Schauen assistiert und kennt daher die Kniffe und Tricks der Superstars der Branche.
Wenn ihr euch auch schon oft gefragt habt, wie es die Hairstylisten auf den Schauen schaffen, dass gegeelte und sleeke Looks so perfekt aussehen, dann lest euch die angehängten Step-By-Steps von Sina durch.
Sie erklärt euch, was ihr braucht und wie ihr es schafft, dass Clipse keine Abdrücke in den Haaren hinterlassen, während sie trocknen.

Was du benötigst:
-konischen Lockenstab
-Gel oder Gelspray
-Föhn mit Diffuseraufsatz
-Bürste
-Kamm
-Clipse
-Kosmetiktücher
-Wasserspray

– Die Längen und Spitzen werden mit einem konischen Lockenstab gewellt
– Mit einer Bürste die Haare durchbürsten bis sie seidig und wellig fallen
– Kämme die gesamten Haare ohne Scheitel nach hinten
– Feuchte dabei das Deckhaar auf dem Oberkopf mit Wasserspray an
– Nehme nun eine walnussgroße Menge an Gel und verteile es in deinen Händen
– Streiche es gleichmässig auf das vorher angefeuchtete Deckhaar bis oberhalb der Ohren
– Arbeite es gut mit den Fingern ein (als Alternative kannst Du auch Gelspray verwenden)
– Nutze nun einen Kamm und kämme die Haare nach hinten – somit bekommst Du eine tolle, strähnige Oberfläche.
– Mit gefalteten Kosmetiktüchern zwischen Clips und Haar fixierst Du nun die Haare erst hinter beiden Ohren und dann auch noch auf dem Oberkopf, damit die Clipse keine Abdrücke hinterlassen.
– Mit Föhn und Diffuser-Aufsatz trocknest Du die Haare
– Durch den Diffuser wird gleichmässig die Wärme verteilt und das Gel wird ganz ohne den Föhnwind getrocknet
– Am Ende werden die Clipse und Tücher vorsichtig entfernt

Dieser Look ist sehr klassisch. Er betont und öffnet ganz toll das Gesicht und eignet sich daher hervorragend für festliche Anlässe.

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort