Art & Events Culture Fashion Travel Trends & Styles

One Day Around Berlin Fashion Week

17. Januar 2017

Da die diesjährige Fashion Week nicht wie üblich am Brandenburger Tor stattfindet, sondern im Kaufhaus Jandorf, gibt es diese Saison neue Hotspots zu entdecken, wenn man die Zeit zwischen den Shows gut nutzen möchte. Bevor es überhaupt losgeht, kann man sich in der angesagten Klub Kitchen in der Mulckstraße stärken (ein instagramtaugliches Bild ist hier dank der hübschen Teller garantiert).

Anschließend kann man sich ums Eck in der Steinstraße bei WHEADON so richtig verwöhnen lassen. In ihrem Frauenzimmer bieten sie verschiedene Hauttreatments, Augenbrauenstyling oder auch ein ganzen Make Up an und verwenden dabei nur ausgewählte Naturkosmetikprodukte. Dann auf zur ersten Show.

Wer zwischendurch eine Stärkung braucht, ist bei Daluma im Weinbergsweg genau richtig. Hier gibt es gesunde Säfte, Superfood-Shakes, Bowls und außergewöhnliche Salate.

Einen tollen Lieblingsitaliener haben alle Berliner in Mitte mit Papa Pane gefunden. Die Pizza ist riesig und knusprig italienisch. Besonders toll sind auch immer die saisonalen Angebote, die auf den Tafeln an der Wand stehen. Man munkelt, dass auch Brad Pitt hier schon kulinarisch verwöhnt wurde…

Noch nicht müde? Dann weiter ins Haus Am See, wo die Fashionmeute ausgelassen die Nacht durchtanzt. Der ein oder andere Gin Tonic wird hier mit Sicherheit auch fließen…

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort