Art & Events Culture Travel

Hamburg-Tipp: Elbphilharmonie Revisited

26. Januar 2017

Was in Hamburg derzeit in aller Ohren ist? Die Eröffnung der neuen Elbphilharmonie natürlich. In diesem Zuge gibt es eine Ausstellung in den Deichtorhallen, die sich mit der Reflexion und Adaption der Architektur des Bauwerks auseinandersetzt.

Elbphilharmonie Revisited zeigt Werke von Künstlern, die sich noch während der Fertigstellung der Elphilharmonie von seiner einzigartigen Architektur inspirieren ließen. In der Ausstellung geht es um die Beziehung jedes Künstlers zur Architektur allgemein, sowie des Meisterwerkes von Herzog & de Meuron im Speziellen. Den Besucher erwarten Fotografien, Installationen bis hin zu Skulpturen und filmische Werke.

Teilnehmende Künstler sind:
Baltic Raw Org feat. Jacques Palminger, Monica Bonvicini, Peter Buggenhout, Jean-Marc Bustamante, Janet Cardiff und George Bures Miller, Tacita Dean, Liam Gillick, Herzog & de Meuron, Candida Höfer, Sarah Morris, Tomás Saraceno u.a.

Wir sind schon ganz gespannt, was uns ab dem 10. Februar 2017 hinter den Toren der Deichtorhallen erwartet. Bis Mai 2017 habt ihr Gelegenheit, selbst auf Entdeckungstour zu gehen in der Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 11 bis 18 Uhr
jeden ersten Donnerstag im Monat: 11 bis 21 Uhr

Eintritt 10 Euro, erm. 6 Euro
freier Eintritt bis 17 Jahre, diverse Gruppenpreise und Rabatte

www.deichtorhallen.de

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort