Adventskalender

TÜRCHEN 15 // KLEINES MITBRINGSEL

15. Dezember 2015

ADVENTSKALENDER 2015 // ELENA W. AUS FRANKFURT

HALLHUBER Fan weil…es tolle klassische Teile als auch immer wieder Trendpieces gibt – egal was ich suche, ich werde immer fündig.

Es ist nun nicht mehr lange bis Weihnachten und ihr sucht noch eine Kleinigkeit für die beste Freundin oder die liebste Kollegin (oder wem ihr sonst eine kleine Freude zu Weihnachten machen möchtet). Ich habe für euch einen einfachen und auch günstigen Tipp, wie ihr schnell noch ein Geschenk zaubern könnt-und zwar ein selbstgemachtes (individuell angepasstes) Müsli.

Ihr braucht dafür:
zarte sowie kernige Haferflocken
gepoppter Amaranth
Leinsamen
Dinkelkleie
Chiasamen
Nüsse eurer Wahl – ich habe Walnüsse und Mandeln verwendet.
Agavendicksaft (ersatzweise Honig)

Ingredients2

Ihr vermischt alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel, nun fügt ihr soviel Agavendicksaft hinzu, dass eine Art Brei entsteht, sodass alles zusammenklebt. Nun gebt ihr die Masse auf ein Backblech, welches vorher mit Backpapier ausgelegt wird. Bei Umluft und 120 Grad backt ihr nun euer Müsli ca. 60 min lang -bis es schön knusprig wird. (Die Backzeit variiert nach Ofen und Menge des Müslis.)

Weitere Ideen zur Zugabe für das Müsli sind Kokosraspeln, Schokoladenstückchen oder Erdnussbutter , ebenso kann man nach dem Backprozess noch getrocknete Früchte wie Cranberries oder Bananen hinzufügen.

Nach dem Abkühlen könnt ihr das Müsli noch in schöne Gläser (ich habe alte Marmeladengläser verwendet) oder auch in schöne Papier- oder Plastiktüten füllen. Noch ein schönes Band herum und wenn man möchte noch ein kleines Schild, was es für ein Müsli ist.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort